Die Geschichte der Bulgari B.Zero1

Bulgari B.Zero1 Schmuck

B.zero1 wurde seit seiner Lancierung im Jahr 2000 die bevorzugte Schmucklinie der italienischen Marke Bulgari: Ringe aus schlichtem Gold in Kombination mit verschiedenen Materialien, die sich im Laufe der Jahre unter dem Einfluß verschiedenster Stilrichtungen verändert haben.

Das konsequente Industriedesign von Bulgari vereint zwei darstellerische Charakteristika: Das Motiv Tubogas und das Logo als Kennzeichen von Bulgari. Im Einklang mit dem reichen Kreativitätsschatz der Marke ist die Darstellung der Spirale von B.zero1 eine Metaphorse der triumphierenden Harmonie von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ebenso wie ein Symbol für die ewige Erneuerung. An der Seite der Schmuckstücke der Produktlinie B.zero1 eingraviert, schmiegt sich das Bulgari-Logo in diese Spirale ein und spiegelt so die Synthese von Tradition und Innovation.

Kunstinteressierte und Schmuckfans werden sich daran erinnern, dass der Künstler Anish Kapoor für das 10jährige Jubiläum der Kollektion B.zero1 eine Hommage entworfen hat.

Bulgari macht die Kollektion B.zero1 zeitlos, ähnlich dem "kleinen Schwarzen" in Ihrem Kleiderschrank. Seine Eleganz, zugleich chic und rassig, entfaltet sich - bei Tasche, Collier, Anhänger und Armband in den Materialien, zu denen, ebenso kostbar wie vielfältig, Rotgold, Marmor oder Diamanten gehören…

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten