Die Geschichte der Celine Trapeze

Celine Trapeze Taschen

Bei Ihrer Ankunft auf dem Posten der künstlerischen Leitung des Hauses Celine entwarf Phœbe Philo eine neue Tasche, ein "anti it-bag", die sich schnell zum "Kult" entwickelte: dasTrapez.

Mit Esprit und Sinn für eine sehr moderne Variante ließ sie sich von den Grundzügen der Damenhandtasche inspirieren (der Henkel, der Beutel als die klassischste Form, der Metallverschluß…) und, um es sogar auf die Spitze zu treiben: die Festigkeit der Tasche sorgt für extreme Flexibilität, der Beutel entfaltet sich und verstärkt die Bewegung, bildet zwei mit einem Druckknopf zu verschließende Flügel, der Henkel ist verlängerbar, das Vorhandensein der Marke ist reduziert auf einen beinahe unsichtbaren Schriftzug in Goldbuchstaben, der von diskretem Luxus zeugt…Ein starkes Gegengewicht zu prunkvollem Luxus, den Phoebe Philo ablehnt und der den "Trapèze" zu einer einzigartigen, begehrten Tasche macht.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten