Die Geschichte der Chanel-Uhren

Chanel Uhren

Die Uhren von Chanel entstanden 1987 mit der Einführen des von Jacques Helleu angefertigten Modelles „Première“, die von der Form des Place Vendôme und des Flakons des mythischen Parfums Chanel N° 5 inspiriert war. Im selben Jahr eröffnete die Marke ihre erste ausschließlich den Chanel-Uhren gewidmete Boutique in Paris, 40 Avenue Montaigne, gefolgt von weiteren Boutiquen für die Uhren von Chanel.

Die Uhren von Chanel sind von den Lederwarenartikeln der Marke inspiriert, beispielsweise die Chanel-Modelle „Matelassé“ oder „Mademoiselle“.

Die berühmte Chanel-Uhr „J12“ kam im Jahr 2000 heraus. Sie war die erste Sportuhr von Chanel, vollständig aus Keramik gefertigt und sowohl für Frauen als auch für Männer bestimmt. 2001 wurde sie mit Diamanten besetzt. Noch heute bringt Chanel ihre Vorzeigemodelle in den Versionen klassisch, mit Diamanten besetzt oder mit anspruchsvoller Komplikation heraus.

Die vornehmen, eleganten Uhren von Chanel halten sich an die Codes der Marke und an den von Coco Chanel eingehauchten Geist.

Collector Square hält ein umfangreiches Angebot an Second Hand-Modellen von Chanel für Sie bereit - vornehme Uhren, mit Dezenz zu tragen.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten