Die Geschichte der Dior Lady Dior

Dior Lady Dior Taschen

Die „Lady Dior“ gilt als Vorzeigemodell des Hauses Dior.

Die 1994 von Gianfranco Ferré kreierte Tasche wurde im darauffolgenden Jahr an Prinzessin Diana als Geschenk überreicht, daher auch der Name „Lady Di-or“.

Dieses Modell zeichnet sich durch seine „Cannage“-Absteppungen und seine mit dem Label versehene Garnitur aus.

Die „Lady Dior“ ist in mehreren Materialien und drei verschiedenen Größen erhältlich und gehört heute zu den Kultobjekten der Mode.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten