Die Geschichte der Dior Diorama

Dior Diorama Taschen

Die Handtasche Dior Diorama, urban und romantisch zugleich, ist der Stargast der Frühjahr-/Sommerkollektion 2015. Ihr Designer, der Belgier Raf Simons, damals künstlerischer Leiter des Dior-Hauses, greift Diors berühmtes Cannage-Geflechtmotiv auf, das Emblem des Hauses, um sein neues Modell, die Diorama-Tasche, zu verfeinern.

Die rechteckige Dior Diorama zeichnet sich durch ihr betont feminines Design aus, durch ihre Klappe, die Ziernähte mit dem Cannage-Muster, die Logo-Verzierung und den Verschluss, der wie ein neuartiges Metallschild gestaltet ist. Der Gurt ermöglicht es außerdem, die Tasche umgehängt zu tragen. Die Dior Diorama gibt es in Lammleder und genarbtem Leder. Sie ist in drei Größen erhältlich: 18 × 12 cm, 25 × 15 cm und 28 × 21 cm.

Diese strukturierte, grafisch gestaltete Tasche bildet perfekt das futuristische Universum ab, das ihrem Designer Raf Simons lieb und teuer ist. Die Diorama präsentiert sich als modische, charakteristische Tasche der neuen Dior-Frau.

Die bei Collector Square angebotenen Dior-Diorama-Taschen sind, wie alle unsere Taschen, begutachtet und für echt befunden worden.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten