Die Geschichte der Rolex Deepsea / Sea-Dweller

Rolex Deepsea / Sea-Dweller Uhren

Rolex Sea Dweller oder “Meeresbewohner"

Dieses 1967 von Rolex entworfene Modell ist die von der Compagnie Maritime d'Expertises am häufigsten eingesetzte Taucheruhr und begleitet die Taucher in tiefen Gewässern, insbesondere bei den am Ende der 1960er Jahre entwickelten Unterwasserexperimenten. Ihre Merkmale sind:

  • ihr großes Oyster-Gehäuse, ursprünglich bis 610 m und ab 1978 bis 1220 m wasserdicht
  • ihre einseitig drehbare schwarze Lünette und das schwarze Zifferblatt mit leuchtenden Indizes
  • sein dezentes Datum (ohne Zykloplupe) in der Position 9 Uhr
  • ihr Heliumventil, das sich am Rand des Gehäuses gegenüber der verschraubten Krone befindet und eine Dekompression ohne Beschädigung der Uhr ermöglicht.
Die Sea Dweller ist weit mehr als eine Uhr und gehört zur für Taucher unerlässlichen technischen Ausrüstung. Aufgrund ihrer Robustheit und ihrer besonderen Ästhetik ist sie bis heute einzigartig.. Sie ist ein absolutes Must-have für jeden Taucheruhrensammler.
Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Wir benachrichtigen Sie, sobald es verfügbar ist.
Eine Benachrichtigung einrichten